Kontakt
Vollnarkose, Dämmerschlaf bei Zahnoperation in Zug

Sedierung & Vollnarkose

Für Narkosebehandlungen arbeiten wir seit vielen Jahren mit einem erfahrenen Anästhesieteam zusammen. In der Regel führen wir Narkosebehandlungen bei uns in der Praxis durch. Im Vorfeld findet ein Vorgespräch mit dem Anästhesisten statt, um alle Optionen abwägen zu können.

Vollnarkose, Dämmerschlaf bei Zahnoperation in Zug

Die Analgosedierung ist häufig eine gute Alternative zur örtlichen Betäubung. Meist empfehlen wir sie Patienten, bei denen wir eine Implantation durchführen, umfangreiche Behandlungen vornehmen, mehrere Zähne oder Weisheitszähne gleichzeitig entfernen müssen oder tiefe Zahnfleischtaschen säubern.

Durch ein Beruhigungsmittel werden Sie in einen äusserst entspannten Zustand mit gleichzeitiger Schmerzausschaltung versetzt. Da Sie aber weiterhin bei Bewusstsein sind, können Sie auf unsere Aufforderungen reagieren („Bitte den Mund weiter öffnen“ etc.).

Unter Umständen ist eine Vollnarkose empfehlenswert bei Implantatpatienten, der gleichzeitigen operativen Entfernung mehrerer Zähne oder insbesondere bei Menschen mit grosser Angst vor zahnärztlichen Behandlungen.

Bei der Vollnarkose werden Sie in einen vorrübergehenden Zustand der Bewusstlosigkeit versetzt. Während der gesamten Behandlungsdauer werden Ihre Vitalwerte von einem erfahrenen Anästhesisten überwacht.

Weitere Informationen zur Sedierung und Vollnarkose finden Sie in unserer Gesundheitswelt.